Danke Jörg!

Jenni Jörg mit Präsident Philipp Bühlmann an der diesjährigen Hauptversammlung.
Jenni Jörg mit Präsident Philipp Bühlmann an der diesjährigen Hauptversammlung.

An der HV trat Jenni Jörg von seinem letzten Amt im SCK zurück.

An der diesjährigen Hauptversammlung war es soweit. Jenni Jörg übergab seinen letzten Job beim SCK. Seit zig Jahren war Jörg im Verein tätig. Er war nicht nur Vizepräsident und Eisbahnmeister, sondern auch Organisator des jährlichen Racletteabends.

Jenni Jörg im Jahr 2006 auf der Naturesibahn im Inseli. Bild: Bern-Ost
Jenni Jörg im Jahr 2006 auf der Naturesibahn im Inseli. Bild: Bern-Ost

Fast während seiner gesamten Vereinszeit war er zudem für die Eisbahn sowie für das Beizli im Inseli zuständig. Jörg investierte hunderte von Stunden, um in der Gemeinde Konolfingen in kalten Wintermonaten eine Natureisbahn zur Verfügung zu stellen. Der Rekord von 37 Betriebstagen im Jahr 2009 und über 3'000 Besuchern stemmte er praktisch im Alleingang. Die Eisbahn bereitete nicht nur allen Besuchern ein grosses Vergnügen, sondern war auch für den Verein, aus finanzieller Sicht, ein grosses Aushängeschild. Leider war es in den vergangen Jahren nicht mehr genügend kalt, um die Natureisbahn wieder in Betrieb zu nehmen.

Im Namen des Vorstandes bedankt sich der SC Konolfingen bei Jenni Jörg und bei seiner Frau Annemarie für ihren immensen Einsatz und Erfolg im Verein und wünscht ihnen für die Zukunft nur das Beste.


Vielen vielen Dank Jörg!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0